Cart 0
 
 

Doppelboden.
Kabel verschwinden im Hohlraum.

 
Doppelboden-Sanierung-SL-Fliesen-Vorwerk-Varia-Bedruckt-OVERNIGHT-DOBO-schälen-Teppichfliesen-legen-Koblenz.jpg
 

Es handelt sich um ein tragfähiges Bodensystem.

Unter der gesamten Doppelboden-Fläche besteht ein Installationshohlraum, der an jeder Stelle einen Zugang zum Doppelboden ermöglicht. Leitungen, Verkabelungen und Klimatisierung verschwinden im Doppelboden.

Arbeitsplätze in Büros müssen heute variabel sein und Umgestaltungen und Anpassungen sollen schnell und unkompliziert realisiert werden. Mit einem Doppelbodensystem von DOBOTEC finden wir die optimale Lösung. Mit der richtigen Auswahl und Kombination der Platten mit Unterkonstruktionen und eventuellem Zubehör können wir auch Sonderlösungen realisieren. Die Doppelbodenbeläge gibt es in verschiedenen Varianten, die im Fall von Renovierungen problemlos ersetzt werden können.

Da der Doppelboden ein modulares System ist, kann er an alle Erfordernisse angepasst werden. Die Installationen im Doppelboden sind jederzeit bequem zugänglich und es besteht weitestgehend eine freie Belagswahl. Weiterhin steht ein vielfältiges Zubehör für jede Aufgabenstellung zur Verfügung.

 
 
 

Ein Doppelboden von DOBOTEC

Die Anwendungsrichtlinie zur DIN EN 12825 Doppelböden beschreibt einen Doppelboden als einen Systemboden, der einen Hohlraum schafft zur Aufnahme von Technik. Darunter fallen Doppelböden, Hohlböden, Trockenhohlböden. Anforderungen sind europaeinheitlich seit 2001 in DIN EN 12825 Doppelböden und DIN EN 13213 Hohlböden geregelt.

 
 
Dobotec-BG-Gradient to fff.jpg
 

Unsere Doppelböden werden im Büro, Rechenzentrum, Serverraum, aber auch in  Produktions− und Werkstatträumen eingesetzt. Halt immer da, wo neben Elektroinstallationen auch Daten− und Kommunikationsleitungen, klimatisierte Luft, Heizungs- und Sanitärleitungen und vieles mehr untergebracht werden müssen.

 
 
 

1 – Doppelböden bestehen aus Doppelbodenplatten und Doppelbodenstützen. Diese aufgeständerte Bodenkonstruktion im Innenausbau besteht aus industriell gefertigten modularen Elementen und wird in Trockenbauweise montiert. Die Doppelbodenplatten werden auf den Doppelbodenstützen, die als Tragkonstruktion fungieren, verlegt. Dadurch entsteht ein logisches, waagerecht nivelliertes Doppelbodenraster. In den Kreuzungspunkten der Doppelbodenstützen treffen sich die Doppelbodenplatten.

Das besondere an einem Doppelboden ist die Modularität. Die Doppelbodenplatten können einzeln aufgenommen werden und ermöglichen so den Zugang zu den Installationen im Boden oder zur Umverteilung von Luft. Doppelbodenplatten könne jederzeit verlegt werden und ermöglichen so den variablen Austausch der Platten. Die Doppelbodenplatten mit Hartbelag können mit einen Saugheber oder einer Saugglocke aufgenommen werden. Doppelbodenplatten mit Textilbelag oder Nadelvliesbelag werden mit einem Krallenheber aufgenommen.


2 – An Wänden oder Vorsprüngen wird der Doppelboden passgenau angearbeitet. Der Wandanschluss erfolgt manuell mit Spezialsägen. Die Anschnitte werden optional versiegelt und mit einem dauerelastischen Komprimierband montiert.


3 – Wenn der Doppelboden frei im Raum steht oder nur in einem Teil des Raumes aufgebaut wird, montieren wir im Bereich des freien Abschlusses eine Frontverkleidung. Diese Frontverkleidung wird in der Höhe an den Doppelboden angepasst und besteht aus einer beschichteten Holzwerkstoffplatte (weiß). Die Frontverkleidung wird in den Raum mit Spannband und Spannschloss am Boden verdübelt und gegen verschieben gesichert. Am oberen Abschluss montieren wir einen geriffelten Aluminiumwinkel.


4 – Ist der Doppelboden über 20 cm hoch, wird eine Treppe benötigt, um die Höhendifferenz unfallfrei zu überwinden. Als Baumaterial wird das gleiche Material wie bei der Frontverkleidung verwendet. Die Trittflächen werden mit dem gleichen Material belegt wie der Doppelboden. Die Trittkante wird mit einem geriffelten Aluminiumwinkel wie bei der Frontverkleidung gesichert.


5 – Die Doppelbodenplatten bestehen in aller Regel aus Holz (hochverdichtete Spanplatte) oder aus Gipsfaser. Je nach Anforderung werden die Doppelbodenplatten leitfähig (dunkles Holz) oder nicht leitfähig (helles Holz) hergestellt. Manchmal gibt es auch Doppelbodenplatten aus Stahl, meistens als Lüftungsplatte.


6 – Ein ganz wichtiger Aspekt der einzubauenden Doppelbodenkonstruktion ist die Anforderung an die Leitfähigkeit des Doppelbodens. Geht es um den Schutz von Personen, sollte der Doppelboden isolierend sein. Geht es um den Schutz von Geräten oder Maschinen, sollte der Doppelboden leitfähig oder sogar hochleitfähig sein. Die geforderten elektrischen Werte werden meist als Maximalwerte für den Ableitwiderstand in Ohm angegeben.

Dabei sind Ableitwiderstände im unverlegten (RA) und Erdableitwiderstände im verlegten Zustand (RE) zu unterscheiden. Die Herstellerangaben für Doppelböden gelten für den unverlegten Belag. Werden Anforderungen an den RE gestellt, so ist eine ableitfähige Verlegung erforderlich.

In manchen industriellen Bereichen, z.B. Prüffeldern für IT oder Chips ist auch der Standortübertragungswiderstand RST nach VDE 0100 einzuhalten. Die gleichzeitige Forderung nach Leitfähigkeit und Standortisolierung (Doppelforderung) kann nur von eigens dafür entwickelten Bodenbelägen erfüllt werden. In diesem Fall sind bei der Verlegung des Doppelbodens besondere Anweisungen des Belagherstellers zu beachten.

Leitfähige Bodenbeläge mit RA < 10hoch6 Ohm können die Doppelforderung nicht erfüllen. Computer und andere elektronische Geräte können durch elektrostatische Aufladungen gestört werden. Die Aufladungsspannung U, ab der Störungen auftreten, hängt von der Bauart und der Abschirmung der Geräte und Signalleitungen ab.


7 – Die Unterkonstruktion des Doppelbodens besteht aus verzinkten Stahlstützen, die individuell der notwendigen Höhe hergestellt werden. Dabei bestehen die Stahl-Doppelbodenstützen aus einem Unterteil mit Rohr und Standfuß, welche über pressen oder schweißen miteinander verbunden sind. Der Standfuß wird am Boden verklebt oder gedübelt. Im Stützenrohr steckt ein Oberteil mit Gewinde und Stellmutter. Damit kann das Oberteil in der Höhe reguliert werden. Auf das Oberteil werden dann zur Fixierung und Schalldämmung leitfähige PVC Auflagen gelegt. Alle Stahlteile sind verzinkt.

Folgende Unterkonstruktionen haben wir bei DOBOTEC:

Unterkonstruktion Typ 1

  • Standardstütze 150 bis 600 mm Lastklasse 2-6 steckbar

Unterkonstruktion Typ 2

  • Standardstütze 150 bis 600 mm Lastklasse 2-6 mit Rasterstab

Unterkonstruktion Typ 3

  • Niedrigstütze 70 bis 150 mm Lastklasse 2-6 schraubbar

Unterkonstruktion Typ 4

  • Schaltwartenstütze 200 bis 2000 mm Lastklasse 2-8 Kopf mit Schlitzen und
  • Schaltwartenprofil 40*40 mm oder 40*80 mm verschraubt mit Hammerkopfschrauben

8 – Klimatisierung

Ein weiterer entscheidender Vorteil des Doppelbodens ist die Verteilung von klimatisierter Luft. Klimatisierte Luft wird eingesetzt, um Büroräume zu kühlen, um Rechenzentren zu

klimatisieren oder um Technikräume mit gleichmäßiger Temperatur und Luftfeuchtigkeit zu versorgen.

Diese Funktion des Doppelbodens ist insbesondere für Rechenzentren und Schaltwarten von Vorteil. Ist da doch eine sinnvolle Luftverteilung wichtig zur Kühlung der Maschinen und Technik. Zur Verteilung der Luft gibt es im Doppelboden Einbauten. Angefangen bei einem Drallauslass, über Quellauslässe, Lüftungsplatten mit und ohne Mengenregulierung bis hin zu Telekom-Aluminiumgittern, die von oben eingestellt werden können. Auch Trennungen im Boden zur Verteilung von Luft in Abschnitte vom Rechenzentrum sind vorstellbar.

Luft bekommen wir genug aus Ihrem Doppelboden in den Raum. Die kalte und geregelte Luft wird über externe Klimaanlagen zur Verfügung gestellt und in den Doppelbodenhohlraum eingeblasen. In vielen Fällen reicht ein Druck von 20 PA aus (Pascal: Als ein Pascal Pa wird der Druck auf eine Fläche von einem Quadratmeter m2 bezeichnet, den eine Kraft von ein Newton N ausübt. 1 Pa = 1 N/m2).


9 – Je nach Ausführung haben die Lüftungsplatten aus Stahl (Schweißkonstruktion aus 3,0 mm Deckblech (gelocht) unterseitig Rechteckrohr, Oberfläche standardmäßig leitfähig pulverbeschichtet – schwarz (ähnlich RAL 9005) ) einen freien Querschnitt von 15, 24 oder 38 %. Hier finden Sie das Lüftungsdiagramm. Wir können auch Lüftungsplatten liefern mit einem freien Quersch nitt von 48,5 % mit Löchern im Durchmesser von 24 mm. Der Luftdurchsatz beträgt bis zu 3000 m3 pro Std.

Teilgelochte Platten sind eine Sonderausführung für die Übertragungstechnik in der Telekommunikation. Die Schweißkonstruktion bestehtr aus einem Deckblech 3,0 mm gelocht mit 2 oder 3 Lochblöcken a 173 Löcher, unterseitig Rechteckrohr

Folgende Standard-Lüftungsplatten-Stärken können wir Ihnen liefern: 28,5 mm oder 33,5 mm oder 38,5 mm. Weitere Höhen in 0,5 mm Abstufung bis zur gewünschten Stärke. Belegt werden können die Lüftungsplatten mit Linoleum, PVC, Kautschuk, Nadelvlies, Hartlaminat (HPL) oder Teppich. Neben Lochplatten können auch Schlitzplatten (Mero) geliefert werden. Zu dem freien Querschnitt gibt es auch die Möglichkeit, mittels einer Mengenregulierung oder eines Drosselbleches die Luftzufuhr zu regeln.


10 – Drallauslässe gibt es aus Hart-PVC oder Aluminium. Ein Hersteller ist die Fa. Krantz. Ein weiterer Hersteller ist die Fa. Trox. Beide Auslässe sind rund. Von Krantz gibt es Durchmesser von 150 mm (45 cbm/h) und 200 mm (180 cbm/h). Ein verstellbarer Bodenauslass in DN 150 eignet sich für den Einbau in Doppelböden. Die Zuluftzufuhr erfolgt von unten, mit Verstellscheibe zur Veränderung der Ausblascharakteristik von »Bodendrallauslass« mit hochturbulenter Vertikalströmung zu »Bodenquellauslass« mit turbulenzarmer, radialer Horizontalströmung.


11 – Bodendrallauslass für Doppelboden

Krantz DB-E: Hochinduktiver, rotationssymmetrischer, stabiler Vertikalstrahl zum Einlegen in eine Stufenbohrung oder Einbau mit Spanneinsatz in eine Durchgangsbohrung der Doppelbodenplatte, DN 150: Drallelement und Spanneinsatz aus Kunststoff, DN 200: Drallelement und Spanneinsatz aus Kunststoff oder Aluminium, je nach Ausführung: Luftdurchlasselement mit Verriegelung gegen unbefugtes Herausnehmen. Geeignet für Luftanschluss System »Druckraum« oder mit Anschlusskasten für Rohranschluss mit Verteilkorb für gleichmäßige Luftanströmung, auch mit Drosseleinrichtung für Volumenstromeinstellung, Verstellung der Drosseleinrichtung vom Raum her möglich.

Trox bietet Bodenluftauslässe der Serie FBA/FBK. Diese Fußbodendurchlässe Doppelboden aus Aluminium sind für sehr hohe Belastungen ausgelegt. Sie können mit und ohne Rahmen eingesetzt werden. Strahllenkung und Mengenregulierung mittels Schmutzfangkorb können als Zubehör integriert werden.

Einsatzgebiet von Trox Fußbodendurchlässen: Sie kommen überall dort zum Einsatz, wo hohe akustische Anforderungen gestellt werden: in Versammlungsräumen, Auditorien, Theatern oder Kinos.

 
 
fff.png
 
 

Visualisierung der Luftströmung von TROX®

 
 
fff.png
 
 
Ein Doppelboden von DOBOTEC aus Erkrath ist ein umfassendes System an modernen Bauelementen. Sie sehen, wie umfangreich das Wissen sein muss, um einen funktionierenden Doppelboden zu liefern und zu installieren. Sie können sich auf DOBOTEC und deren Expertise verlassen. Es reicht, wenn Sie DOBOTEC Ihre Anforderungen an Ihren Doppelboden mitteilen, den Rest erlediget DOBOTEC.
 
 
Dobotec-BG-fafafa.png
 

Doppelboden Lösungen

Hochspezialisierte Doppelboden Lösungen sind z. B. die Verlegung von Akustik-Doppelböden, von Thermo-Doppelböden, der Einsatz von Doppelböden für Technikräume wie Schaltzentralen, Rechenzentren und Elektroräume, Doppelböden für Tunnels und die Verlegung von Doppelböden in Reinräumen.

Die Unterkonstruktion besteht aus 4 Stützen und einem Auflageelement bzw. der Stützenkopfauflage. Zusätzlich werden optional Doppelboden-Rasterstäbe eingesetzt.

Mit speziellen, schlanken Bodenplatten und Niedrigstützen können Doppelböden ab einer Fertighöhe von 55 mm (zuzüglich Bodenbelag) installiert werden. Bei diesen Niedrig- Doppelböden beträgt der nutzbare Hohlraumquerschnitt im Vergleich zu verschraubten Doppelboden-Systemen ein Mehrfaches. Auch Niedrig-Doppelböden sind schnell und einfach zu öffnen.

Wir liefern und montieren Doppelböden aller Art. Es steht eine grosse Palette an Fußbodenoberflächen zur Verfügung, wie z.B. PVC und Linoleum sowie textile Bodenbeläge wie z.B. Nadelvlies ebenso sind anspruchsvollere Anwendungen in Naturstein und Holz möglich. Außerdem bieten wir bei bereits vorhandenem Boden auch eine professionelle Doppelbodensanierung an.

Vorwerk-Varia-Bedruckt-DoppelbodenSanierung-DOBO-schälen-Teppichfliesen-verlegen-SL-Fliesen-min.jpg
fff.png