Doppelboden Neuverlegung in Wuppertal

 
thumb_IMG_8987_1024.jpg

Die Neuverlegung von Doppelböden aller Art gehört ebenso zu unserem Leistungsspektrum wie die Reparatur und Sanierung bestehender Doppelbodenanlagen. Wir garantieren eine Ausführung mit bestem Service.

Nach einer fachgerechten Doppelboden-Verlegung sind keine Eingriffe mehr erforderlich. Im Falle nachträglicher Änderungen oder Reparaturen sind die Installationen jederzeit bequem zugänglich.

Bei Installationen von Böden über 500 mm, ist es empfehlenswert, die Stützen mit Spezialkleber am Unterboden zu befestigen. Das Herausnehmen und anschließende Wiedereinsetzen von Platten muss äußerst vorsichtig durchgeführt werden. Dies erfolgt mit einem entsprechenden Spezialwerkzeug mit Saugern oder Krallen. Entfernt werden nur die von der Wartung der Anlagen betroffenen Bereiche. Außerdem ist darauf zu achten, dass die Kanten und die Auflagedichtungen der Struktur unversehrt bleiben.
 

Die Gebrauchs- und Pflegeanleitungen des Belagherstellers sind bei der Reinigung der Plattenoberfläche einzuhalten.

Der Doppelboden entstand in den 60er Jahren. Die Anforderungen an die technischen Räume wurden dadurch erfüllt. Heute wird er zunehmend in Handels-, Direktions- Büroräumen usw. eingesetzt. Der Doppelboden hat keinerlei Einschränkung im Vergleich zu einem traditionell verlegten Fußboden. Auch die Kombinationen unterschiedlicher Beläge auf derselben Platte sind möglich. Es können besondere Muster oder Motive verwirklicht werden, dabei sind der Kreativität der Designer und Architekten keine Grenzen gesetzt.
 

In normalen Bürozonen werden häufig lose liegende Teppichbeläge gewählt. Der Grundausbau kann fertig gestellt werden, ohne dass der Bodenbelag verlegt werden muss. Ein Austausch des Belages ist problemlos und kostengünstig möglich – auch über Nacht. Die Optik bietet eine geschlossene Fläche, bei der das Doppelbodenraster nicht sichtbar ist. Jederzeit können z. B. verschmutzte Fliesen oder Teilflächen ausgewechselt werden. Lose verlegte Teppichbeläge bieten beste akustische Eigenschaften.

thumb_IMG_8279_1024.jpg


Fest applizierte Beläge sind dann zu empfehlen, wenn häufige Zugriffe zu den Hohlräumen erforderlich sind. Im Falle einer Wartung oder wenn Anlagenteile ausgetauscht werden müssen, können diese Arbeiten zeitlich und räumlich eingeschränkt durchgeführt werden. Die Nutzung der Räume ist ohne Unterbrechung möglich.

Da der Doppelboden „trocken“ verlegt wird,
d. h. der Estrich erfordert keine besondere Unterbodenvorbereitung,
verkürzen sich die Verlegezeiten erheblich.

Die technischen Möglichkeiten eines Doppelbodens sind so vielfältig, dass er fast jede spezielle Anforderung erfüllen kann. Wir beraten Sie bei allen Fragen zu einer Doppelboden-Neuverlegung. Der Doppelboden ist eine Investition mit Mehrwert für den Kunden, nicht nur während der Nutzung sondern ganz besonders bei einem Wechsel des Nutzers. Da die Kommunikationstechnik immer komplexer wird, ist eine grosse Flexibilität der Bodensysteme erforderlich.
 

doppelboden_neuverlegung.jpg